« Older Entries Subscribe to Neuste Nachrichten

28 Mrz 2017

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates am Dienstag, den 4. April 2017

 

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates 

Am Dienstag, den 4. April 2017, findet um 18:30 Uhr im Ratssaal der Gemeinde Struppen eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung, Bestätigung der ordnungsgemäßen Ladung und der Tagesordnung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Protokollkontrolle der letzten Sitzung
  3. Informationen des Bürgermeisters
  4. Fragestunde
  5. Informationen zum Mittelgasthof Struppen
  6. Beratung und Beschlussfassung zum Verkauf des Flurstücks 743/8 der Gemarkung Struppen
  7. Beratung und Beschlussfassung zum Verkauf des Flurstücks 743/10 und 743/12 der Gemarkung Struppen
  8. Rekonstruktion der Ortsstraße Kirchberg/Möbellager, Bestätigung der Gesamtfinanzierung
  9. Einvernehmen der Gemeinde zu Bauanträgen

 

gez. Dr. Schuhmann

Bürgermeister

28 Feb 2017

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates am Dienstag, den 7. März 2017

Am Dienstag, den 7. März 2017, findet um 18:30 Uhr im Ratssaal der Gemeinde Struppen eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung, Bestätigung der ordnungsgemäßen Ladung und der Tagesordnung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Protokollkontrolle der letzten Sitzung
  3. Informationen des Bürgermeisters
  4. Fragestunde
  5. Beratung und Beschlussfassung zur Neufassung der Feuerwehrsatzung der Gemeinde Struppen
  6. Beschlüsse über Einvernehmen zu Bauanträgen
  7. Nutzungsänderung mit Umbau und Sanierung – Schloss Struppen,

Beschlüsse über Vergabe von Bauleistungen

 

gez. Dr. Schuhmann

Bürgermeister

 

30 Jan 2017

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates am 07. Februar 2017

Am Dienstag, den 7. Februar 2017, findet um 18:30 Uhr im Ratssaal der Gemeinde Struppen eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt.

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung, Bestätigung der ordnungsgemäßen Ladung und der Tagesordnung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Protokollkontrolle der letzten Sitzung
  3. Informationen des Bürgermeisters
  4. Fragestunde
  5. Beratung und Beschlussfassung über die Annahme von Spenden
  6. Beratung und Beschlussfassung zur Übernahme des Flurstück 7/26 der Gemarkung Weißig
  7. Beratung und Beschlussfassung zur Aufstufung entsprechend der Verkehrsbedeutung zur Orts- Gemeindestraße
  8. Beschluss zur Bestätigung der Wahl des Gemeindewehrleiters und seines Stellvertreters
  9. Beschluss zur Einstellung eines Mitarbeiters für den Bauhof
  10. Beschlüsse über Einvernehmen zu Bauanträgen

 

 

gez. Dr. Schuhmann

Bürgermeister

9 Jan 2017

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates am 17. Januar 2017

Am Dienstag, den 17. Januar 2017, findet um 18:30 Uhr im Ratssaal der Gemeinde Struppen eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung, Bestätigung der ordnungsgemäßen Ladung und der Tagesordnung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Protokollkontrolle der letzten Sitzung
  3. Informationen des Bürgermeisters
  4. Fragestunde
  5. Beratung und Beschlussfassung über außerplanmäßige Ausgaben für Vermessungskosten Waldbachbrücke
  6. Beratung und Beschlussfassung zum Verkauf des Flurstücks 315 a der Gemarkung Thürmsdorf (ehem. Kaltmangel)
  7. Einvernehmen zu Bauanträgen
  8. Vergabebeschluss Bauleistungen „Schloss Struppen“
  9. Beratung und Beschlussfassung zur Abwägung der Hinweise aus der Beteiligung der Behörden und Einwohner und Einstellung des Verfahrens über die Ergänzungssatzung ,,Hohe Str. Süd“ in den Innenbereich nach § 34 Abs. 4. 3. des Baugesetzbuches (BauGB)
Im Anschluss findet eine geschlossene Sitzung statt.

gez. Dr. Schuhmann

Bürgermeister

17 Dez 2016

SZ – Muss auch Königstein zahlen?

Saechsische_Zeitung_Logo.svg-2

 

 

Samstag, 17.12.2016

Muss auch Königstein zahlen? 

Struppen muss Gelder für Straßen zurückzahlen. Doch vielleicht nicht allein. 

Von Katharina Klemm

© dpa

Königstein. Der Gemeinderat von Struppen beschloss in der jüngsten Sitzung einstimmig einen Antrag der Fraktion „Bürger für Struppen“. Die Fraktion hatte beantragt, Bürgermeister Rainer Schuhmann (CDU) solle fachanwaltlichen Rat bezüglich der Rückzahlungsforderungen von etwa 410 000 Euro der Landesdirektion an die Gemeinde Struppen einholen. Die Gemeinde hatte für nicht gewidmete Straßen jahrelang Geld erhalten. Ein Anwalt soll nun prüfen, ob sich eine finanzielle Beteiligung durch die Stadt Königstein ergeben könnte. Denn die Rückforderungen stellen für die Gemeine Struppen eine erhebliche finanzielle Belastung dar. Zwar wurde das betreffende Straßenbestandsverzeichnis von der Gemeinde Struppen erstellt. Die Fraktion weist jedoch in der Begründung zum Antrag auf die gesetzmäßige Verantwortung der Stadt Königstein hin, die diese als erfüllende Gemeinde im Zuge der Gemeindegebietsreform übertragen bekam.